parallax background

3D-Drucke Nordkapp chairs

3. Juni 2016
3D-Drucke Light Bulbs
3. Juni 2016
 
Der 3D-Druck ermöglicht uns in Zukunft völlig neue Formen und individuelle Anpassungen in jedem Bereich des Lebens. Dieses Projekt zeigt seine Möglichkeiten im Möbeldesign-Bereich.

Oliver Kapp – Designer

 

Möbel aus dem 3D-Drucker

Das Konzept NORDKAPP beschäftigt sich mit der individuellen Fertigung von Möbeln im 3D-Druck. Der Clou – der Kunde wird selbst zum Gestalter seiner Möbel. Über ein einfach zu bedienendes Web-Interface soll wird es möglich ein individuelles Sitzmöbel zu gestalten.

Kein Stuhl ist wie der andere. Jeder ist ein Unikat. Er ist genauso, wie ihn der Kunde wünscht.

Ob die Stühle dabei organisch oder geometrisch geformt werden, entscheidet allein der Geschmack des Kunden. Durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Varianten und Farben sind der Kreativität des Kunden kaum Einschränkungen gesetzt. Allein die Funktionalität des Stuhls stellt die Grenze da.

Selbstverständlich können auch mehrere Stühle einer Serie bestellt werden. Wenn die Stühle beispielsweise in einer Gruppe um einen Tisch angeordnet werden und aus diesem Grund zusammen passen sollen. Durch auf Algorithmen basierende, generative Gestaltung sind alle Stühle einer Serie Unikate, passen aber dennoch durch Formensprache und Materialität zusammen.